cover bild

“Die Törichten. Eine Jugendgeschichte” erscheint!

Gute Neugikeiten: Meine Erzählung “Die Törichten. Eine Jugendgeschichte” ist soeben im Verlag Edition Taschenspiel erschienen. Die kleine Edition gibt seit einigen Jahren mit großem Engagement diejenigen Texte von AutorInnen heraus, die unter “normalen Publikationsbedingungen” die Schublade wohl nie verlassen hätten: Als kleinformatige Taschenbücher werden auch einzelne Erzählungen, meist weit unter hundert Seiten, einem interessierten Publikum zugänglich gemacht. Ich sage: Was… Read more →

In Action

Buchpräsentation “Così fanno i filosofi”

Am 6. Oktober 2016 fand die Präsentation meines Essays “Così fanno i filosofi” im Kunstraum Ewigkeitsgasse, einer netten, kleinen Galerie im 17. Bezirk, statt. Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die gekommen sind – und dabei ganz besonders bei Bernd Schuchter vom Limbus Verlag, der extra aus Innsbruck angereist ist, Alfred Woschitz vom Kunstraum Ewigkeitsgasse und Ed Reardon,… Read more →

VHF Homepage

1. Vienna Humanities Festival

Von 23. bis 25. September durfte ich Teil einer wunderbaren Premiere sein: Das Vienna Humanities fand zum ersten Mal in der Bundeshauptstadt statt. Matti Bunzl, Direktor des Wien Museums und ehemaliger Leiter des Chicago Humanities Festivals, hat dessen bewährtes und ausgesprochen erfolgreiches Konzept aus den Staaten nach Europa exportiert: Ein Festival, das Literatur, Philosophie, Gesellschaftstheorie – kurz: den Geisteswissenschaften gewidmet… Read more →

1468147053904

Paliano

Den Juli 2016 habe ich auf Einladung der Österreichischen Gesellschaft für Literatur im idyllischen Paliano verbracht. Es gibt über den Ort eigentlich nicht viel zu sagen, außer dass er bildhübsch ist, still, voller holpriger Zypressenalleen und skeptisch grasender Schafherden – also ideal zum Schreiben! Hier am Werken:   (Fotocredits: Isabella Feimer) Vielen Dank und gerne wieder! *** Read more →

40. Tage der deutschsprachigen Literatur - Ingeborg Bachmannpreis 2016
Eröffnung des 20. Klagenfurter Literaturkurs


Foto Johannes Puch - http://www.johannespuch.at

20. Klagenfurter Literaturkurs

Den diesjährigen Bachmannpreis durfte ich aus ganz besonderer Perspektive mitverfolgen – und zwar als Teilnehmerin des Klagenfurter Literaturkurses, der vom Musilmuseum Klagenfurt schon zum 20. Mal veranstaltet wurde. Das Team um Heimo Strempf hat mir und meinen Co-Häschen (wir waren ja schließlich der Häschenkurs ^^) eine tolle Zeit, spannende Gespräche und ungewöhnliche Einblicke in den jährlichen Klagenfurter Literaturzirkus ermöglicht. Vielen… Read more →

schlechter

Ein Kurzbesuch in Luxemburg

Am Sonntag, den 12. Juni 2016, hatte ich die Ehre, Teil einer ganz besonderen Veranstaltung zu sein. Auf Einladung der Österreichischen Botschaft Luxemburg und der Editions Guy Binsfeld durfte ich gemeinsam mit dem bewundernswerten Pe’l Schlechter eine Lesung im Rahmen der Reihe “Lesematinée Cremént-Melange” gestalten. Trotz seiner 95. Jahre ist Herr Schlechter noch quietschfidel – wenn man das so salopp… Read more →

pantheon

Rom-Stipendium des BKA

Im Mai 2016 durfte ich im Rahmen eines Residency-Stipendiums des BKA einen Monat in Rom verbringen. Das Stipendium bietet einen tollen Rahmen zum Schreiben, Inspirieren-Lassen, Nachdenken – und in meinem Fall: zum Korrekturen einarbeiten. 😉   Vielen Dank der Kunstsektion des BKA für diese tolle Gelegenheit – unterhalb ein paar Impressionen:     Schön wars!   *** Read more →

TBauer_Cosi_Umschlag_Down kl

Così fanno i filosofi

Ich freue mich, dass Mitte August ein kleines, feines Büchlein von mir im Limbus Verlag Innsbruck erscheinen wird – und zwar ein Essay mit dem Titel “Così fanno i filosofi”:     Worum es darin geht? Um Mozart in allen Facetten: „Für mich persönlich gibt es wenig Faszinierenderes als Mozarts Werke. Es hat keinen Sinn, das zu leugnen: Ich bin… Read more →

Bauer Lesung

Literatur im Schwärzler

Sehr bereichernd war das Osterwochende in Bregenz, das ich gemeinsam mit Linda Achberger, Wolfgang Bleier, Volker Demuth, Daniela Egger, Nadine Kegele, Christoph Linher, Georg Petz und Sarah Rinderer im Hotel Schwärzler verbringen durfte. Susanne Denk, die wunderbare Hausherrin, hat uns den idealen Ort für konstruktive Diskussionen zur Verfügung gestellt, während Hubert Dragaschnig vom Theater Kosmos/Bregenz und Wolfgang Mörth von Literatur… Read more →