kery preis

Theodor-Kery-Preis für “Chikago”

Ich freue mich ganz besonders, dass ich am 28.5.18 den Anerkennungspreis der Burgenlandstiftung Theodor Kery 2018 für meinen Roman “Chikago” entgegennehmen durfte. Es ist wundervoll, dass Texte über das Burgenland im Burgenland ausgezeichnet und anerkannt werden. Deshalb ist dieser Preis für mich eine besonders erfreuliche Auszeichnung. *** Read more →

patri

“Wir klagen an!” mit der Sorority & Courtroom Meidling

Am 23.5.18 fand eine für mich besonders erfreuliche Veranstaltung statt. Kuratiert von Frieda Paris lasen Raphaela Edelbauer, Ann Cotten, Melisa Erkurt, Verena Dürr und ich – das heißt vielmehr, wir klagten an: das Patriarchat nämlich. Die Lesung fand im Courtroom Meidling – einem abends zum ganz besonderen Veranstaltungsort umfunktionierten Gerichtssaal des örtlichen Bezirksgerichtes – statt und wurde von der Sorority,… Read more →

IMG_20180517_231714

Koprivnica

Von 17. bis 19. Mai fand dieses Jahr zum wiederholten Male das “Young Writers Alpe Adria” Literaturfestival statt, und zwar in Koprivnica, nahe der Ungarisch-Kroatischen Grenze. Es war eine spannende Zeit an einem spannenden Ort bei – wie man sieht – allerbestem Wetter! *** Read more →

1526134562492

achensee.literatour 2018

Schon zum zweiten Mal durfte ich Gast sein bei der achensee.literatour, einer wunderbaren, mehrtägigen Literaturveranstaltung in Tirol mit ausgesprochen abwechslungsreichem Programm. Nachdem ich im Jahr 2015 für “Das Fell der Tante Meri” das Tyrolia achensee.literatour Stipendium erhalten habe, bin ich dieses Jahr mit meinem zweiten Roman “Chikago” an den Achensee zurückgekehrt. Ich las zwei Mal, einmal im Hotel Post aus… Read more →

bei der Lesung

Back to the roots – Kittsee

Am 26.4.18 las ich auf Einladung des Kulturverein “KUKUK” am “Offenen Tisch” des Vereins im Gasthaus Leban. Es war für mich auch deshalb eine besondere Lesung, weil “Chikago” ja in Kittsee seinen Ausgang und sein Ende nimmt. Insofern eine spannende Gelegenheit, mit dem Buch lesend an seine Wurzeln zurückzukehren. Danke für die aufmerksame Runde und die spannenden Gespräche danach! *** Read more →

See

Auf nach Grünau

Am 14.4.18 las ich in Oberösterreich, und zwar in Grünau im wunderschönen Almtal. Nach der Lesung gab es ein Künstlergespräch unter fachkundiger Moderation von René Freund. Natürlich konnte ich das Almtal selbst nicht unbesichtigt lassen; den Tag nach der Lesung nutzte ich für einen kleinen Ausflug an den Almsee und in den Wildtierpark Grünau. Immer gerne wieder! *** Read more →

“Tage der Unruhe” am Theater

Am 3. April durfte ich gemeinsam mit Antonio Fian einen Abend im Nestroyhof Hamakom Theater bestreiten, der ganz der widerspenstigen Auseinandersetzung mit der politischen Gegenwart gewidmet war. Kuratiert von Frederic Lion und Karl Baratta, hat die Reihe “Tage der Unruhe” über die letzten Monate hinweg zahlreiche zeitgenössische literarische Stimmen versammelt, um sich in Texten und im Publikumsgespräch einer Analyse der… Read more →

Minihof

Lesung in Kroatisch Minihof

Am 10. März 2018 hatte ich eine ganz besonders schöne Lesung in Kroatisch Minihof, die von der zweisprachigen Bibliothek Mjenovo veranstaltet wurde. Die Damen im Organisationsteam waren unglaublich bemüht und sorgten unter anderem für diese wunderbare Deko: Ein bereichernder Abend mit vielen tollen Wortmeldungen aus dem Publikum und dem wundervollen Team der zweisprachigen Bibliothek in Kroatisch Minihof. Hvala lipa! *** Read more →