“Wir klagen an!” mit der Sorority & Courtroom Meidling

Am 23.5.18 fand eine für mich besonders erfreuliche Veranstaltung statt. Kuratiert von Frieda Paris lasen Raphaela Edelbauer, Ann Cotten, Melisa Erkurt, Verena Dürr und ich – das heißt vielmehr, wir klagten an: das Patriarchat nämlich.

Die Lesung fand im Courtroom Meidling – einem abends zum ganz besonderen Veranstaltungsort umfunktionierten Gerichtssaal des örtlichen Bezirksgerichtes – statt und wurde von der Sorority, einem spannenden, jungen Berufsnetzwerk für Frauen, organisiert.

Alles in allem war es eine wunderbare Sache. Wir haben das Patriarchat mit vereinigten literarischen Kräften ziemlich zerlegt. Cheers to that!

***