Frankfurt am Abend

Frankfurter Buchmesse – schnief

Was so schön und spannungsvoll angefangen hatte, wurde für mich leider recht bald zur eintönigen Partie: Die Frankfurter Buchmesse 2017 war für mich nach zwei durchaus anstrengenden Tagen, in denen ich mein Kopfweh auf einen akuten Koffeinmangel zurückführte und mit dementsprechend viel Koffein bekämpfte, aus Krankheitsgründen leider gelaufen. Meine Lesung musste abgesagt werden und ich hatte bei meinem verbleibenden Aufenthalt… Read more →

22766618_1709873149024500_1108332325_o

Lesung am Literaturhaus Salzburg – Forum Leselampe

Am 10.10.2017 trat ich den weiten Weg nach Salzburg an – per Zug zwar und damit durchaus komfortabel, aber immerhin doch drei Stunden entfernt. Ich finde, es hat sich dennoch sehr gelohnt. Erstens hat Magdalena Stieb vom am Literaturhaus angesiedelten Forum Leselampe ausgesprochen kompetent durch den Abend geführt und meinen Text in ihrer Einführung so schön interpretiert, dass ich das… Read more →

Dori mit Blumen

Picus Herbstlese

Am 5.5.2017 fand die traditionelle “Picus Herbstlese” mit allen Autorinnen und Autoren statt, deren Bücher in dieser Saison publiziert wurden.     Stimmungsvoll umrahmt vom Duo D’Accord war es ein wirklich interessanter Abend, der im Werk X Eldorado am Petersplatz einen guten Überblick über das aktuelle Herbstprogramm gab.   Read more →

Mit meiner Verlegerin Helen Zellweger und Jurymitglied Andreas Vitasek

Pospischil goes Salzburg – 1. Preis

Ich habe mich sehr gefreut, als ich gehört hatte, dass mein Theaterstück “papier.waren.pospischil” an einem Event der besonderen Art teilnehmen würde: Und zwar an “Die Freiheit des Lachens – Das Festival der neuen Komödie” am Salzburger Landestheater.     Das Salzburger Landestheater hat mit “Die Freiheit des Lachens” einen Komödienwettbewerb ausgerufen, der durch die interessante Art des Wettstreites besonders punkten… Read more →

Theodora Bauer vor dem Bücherbus

ServusTV: Im Bücherbus mit Alfred Komarek

Am 21.9. – dem Tag meiner Buchpräsentation – fand noch ein zweites Monumentalereignis statt: Ich war nach der Sendung über meinen Debütroman 2014 nun auch mit “Chikago” bei literaTOUR auf ServusTV zu Gast und durfte in diesem Rahmen ein sehr spannendes (und entspanntes) Gespräch mit dem wunderbaren Alfred Komarek führen.     Die Dreharbeiten haben auch dieses Mal wieder sehr… Read more →

Beim Lesen

Buchpräsentation “Chikago”

Am 21.9.2017 hatte ich die Ehre, meinen neuen Roman vor vollem Hause in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur zu präsentieren. Ich möchte mich bei der ÖGL und bei meinem Verlag ganz herzlich für die tolle Organisation bedanken – und bei allen, die da waren, für ihr Kommen, ihr engagiertes Zuhören, ihre Fragen. Es hat mich ausgesprochen berührt, dass so viele… Read more →

Bauer, Millendorfer, wieder Bauer, Piuk, Hergovich

Lesung im Literaturhaus Mattersburg

Eine Lesung der besonderen Art fand am 14.9.2017 im Literaturhaus Mattersburg statt: Ich hatte die Freude, mit gleich drei anderen burgenländischen AutorInnen vorzutragen, und zwar mit Jürgen Bauer, Petra Piuk und Wolfgang Millendorfer.     Alle haben in dieser oder der letzten Saison neue Romane herausgebracht. Die Zusammenstellung dieses Abends zeigte, wie vielfältig und unterschiedlich die gegenwärtige burgenländische Literaturszene aufgestellt… Read more →

Lesung Hornstein

Lesung in Hornstein

Am 7.9.2017 durfte ich vor sehr interessiertem Publikum im Forsthaus in Hornstein lesen. Die Fragen der anschließenden Publikumsdiskussion beeindruckten mich wirklich; alles in allem: ein gelungener Abend!     Und hier ein Beitrag auf der Hornsteiner Gemeindehomepage: http://www.hornstein.at/de/aktuelles/ID15386/eindrucksvolle-lesung-aus-dem-roman-chikago-von-theodora-bauer-/ Read more →

21272785_1655776821113538_8480025915036061691_o

salon.gespräch am Thalhof

Schon das zweite Mal hatte ich das Vergnügen, am wunderschönen Thalhof eine Veranstaltung zu bestreiten: Und zwar ein salon.gespräch im Rahmen des Thalhof Festivals, das das Publikum auf die nachfolgende Theatervorstellung einstimmen sollte.     Ich empfand das Gespräch mit Anna Maria Krassnigg als ausgesprochen interessant – der Themenbogen reichte von den Gegebenheiten des Literaturbetriebs, über “Chikago”, bis hin zu… Read more →